— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Unzipped

USA 1995. R: Douglas Keeve. K: Ellen Kuras. S: Paula Heredia.
73 Min. Kinowelt ab 8.8.96

Modeldefizit

Von Ralf Möller Supermodels auf der Leinwand versprach das Plakat von Unzipped. Also schnell eine Karte gekauft und den besten Platz im Kino eingenommen. Doch der Film entpuppte sich als Doku über den amerikanischen Modedesigner Issac Mizrahi. Besser gesagt: Der Regisseur Douglas Keeve hat das Entstehen einer neuen Kollektion von den ersten Entwürfen bis zur Modenschau auf Zelluloid gebannt. Teils in grobkörnigem s/w, teils in Farbe zeigt Keeve den exzentrischen Modeschöpfer bei der Arbeit.

Wir lernen seine Ängste und Hoffnungen in bezug auf sein Leben und seinen Tätigkeitsbereich kennen. Ein bißchen Distanz zu seinem Objekt hätte dem Filmemacher gutgetan, da der Zuschauer so einen direkteren und weniger verklärten Blick ins Modegeschäft erhalten hätte. Ach ja, Cindy, Linda und Co. tauchen auch auf, leider viel zu kurz, seufzt der Kritiker enttäuscht. 1970-01-01 01:00

Abdruck

Dieser Text ist erstmals erschienen im Schnitt #03.
© 2012, Schnitt Online

Sitemap