— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Kurzfilmtage Oberhausen 2011

57. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen. D 2011. L: Lars Henrik Gass.
Oberhausen, 5. – 10.5.11

Ein Königreich für ein Pferd

Von Carsten Tritt
Als sich die Oberhausener Kurzfilmtage 2010 dem Kino vor 1918 widmeten, wirkte dieser Rückgriff für das avantgardistische Festival erstaunlich. Die diesjährige Anknüpfung daran bestätigt dennoch seine Fähigkeit zu steter Weiterentwicklung.

Als direkte Fortführung kehrte die letztjährige Kuratorin Mariann Lewinsky zurück, nunmehr mit Pathé-Filmen von 1907. In dem Jahr erfolgte der Wechsel vom Filmverkauf zum -verleih. Zusammen mit dem gestiegenen Produktionsvolumen setzte dies die Grundlage für den Übergang von der Wanderkinematographie zu festen Kinos mit wöchentlichem Programmwechsel. ……


Bewegte Bildung und die Freude am Film

Von Dominik Bühler
Es ist Mittag und die Frühlingssonne verheißt einen strahlend schönen Tag. Nicht die besten Voraussetzungen, sich für die Dunkelheit eines Kinosaals zu motivieren. Doch Gruppen von Kindern, die freudig umherlaufen und mit Motiven der Kurzfilmtage bedruckte Luftballons in die Höhe recken, machen beste Werbung für eine Sparte, die mittlerweile einen wichtigen Teil des Oberhausener Festivals ausmacht: die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen. Diese beschränkt sich hier nicht allein auf den Kinder- und Jugendfilmwettbewerb, der 2011 bereits zum 34. Mal stattfindet und mit mehreren ……


Erwartungsansprüchen entgegen…

Von Dieter Wieczorek
Man kann die Kurzfilmtage Oberhausen als ein mutiges Festival beschreiben: Mut zu überraschen und wie Festivaldirektor Lars Henrik Gass in der Eröffnungsrede erinnerte, Mut, den Erwartungsansprüchen nicht zu folgen. Fragwürdig wird dieser Mut aber dann, wenn auch die Erwartung, hier auf eine hinreichende Anzahl signifikanter Filme zu treffen, die sich durch innovative Ästhetik mit einer komplexen Realität auseinandersetzen, auch zu den zu überwindenden Erwartungen gehört.

Trotz des durchaus eklektischen Panoramas des internationalen Wettbewerbs mißte man im Publikum und nicht nur in ……

© 2012, Schnitt Online

Sitemap