— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Film ohne Grenzen

Ralph Umard: Film ohne Grenzen. Das neue Hongkong Kino. Lappersdorf 1998. Kerschensteiner Verlag. 432 Seiten
Von Caroline M. Buck Kino ohne Grenzen erscheint bereits in der 2. erweiterten und aktualisierten Auflage und bietet eine reich bebilderte, lebendige und oft sehr persönliche Fundgrube über die 80er und 90er Jahre des Hong Kong-Kinos.

»Nahaufnahmen« der Regisseure (mit kursorischen Filmografien) und Stars wechseln mit Genreüberblicken und einer ausführlichen Rückblende zur Vorgeschichte. Leider reicht die Erweiterung auch nur bis zum fatalen 1.Juli 1997. Was danach kommt, wird man hoffentlich irgendwann in einer aktualisierten dritten Auflage finden. 1970-01-01 01:00

Medien

© 2012, Schnitt Online

Sitemap