— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Shine a Light

USA 2008. R,B: Martin Scorsese. K: Robert Elswit, Ellen Kuras, Andrew Lesnie, Emmanuel Lubezki, Declan Quinn, Robert Richardson, John Toll u.a. S: David Tedeschi. M: The Rolling Stones. P: Concert Productions International.
122 Min. Kinowelt ab 4.4.08

It’s only Rock’n’Roll (But I Like It)

Von Kyra Scheurer
Beatles oder Stones? Schon in früher Kindheit war mir die Bedeutung dieses Glaubensbekenntnisses bewußt, das lange vor »Mac- oder PC-User?« ganze Partys spalten konnte. Papa war für die Beatles, Mama für die Rolling Stones. Das verwirrte mich, zumal ein anderes Lied besagte, daß gerade Papa ein »Rollin’ Stone« sei. Als Kind war ich mehr für die Beatles, doch dann kam die Zeit der Pubertät. Und da erwischten mich, Terence Trent D’Arby hin oder her, Fotos des jungen Mick Jaggers kalt. Und mit den ersten Englischkenntnissen wollte ich auch lieber »alles schwarzmalen«, mit dem Teufel ……


Let There Be Rock!

Von Bettina Schuler
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Man haßt oder liebt die Stones. Daß es sich jedoch trotz aller Vorbehalte gegenüber diesen nicht altern wollenden Rockopas lohnen kann, einem über zweistündigen Konzertfilm der Rockband beizuwohnen, zeigt Martin Scorseses Shine a Light. Denn für seine neueste Musikdokumentation ist es dem bekennenden Stones-Anhänger Scorsese gelungen, die Crème de la Crème der Kameramänner zu gewinnen. Wie den zweifachen Oscargewinner Robert Richardson, der schon bei Scorseses fulminantem Aviator dabei war, John Toll, der unter anderem die Kameraführung bei Der schmale ……


Mythenpflege

Von Oliver Baumgarten
Er ist einer der begehrtesten und besten Musiker seiner Zunft, er hat auf vier Miles Davis-Alben gespielt, ist mit Steps Ahead und Gil Evans getourt, hat mit Branford Marsalis, John Scofield und Randy Brecker aufgenommen. Zudem war er Mitglied von Stings legendärer »Jazz Band«, die »The Dream of the Blue Turtles« und »Bring on the Night« eingespielt haben, er intonierte Musik von Peter Gabriel, BB King und Madonna. Seit den 1980ern ist er außerdem fester Bestandteil der Rolling Stones, bei den Studioaufnahmen ebenso wie auf den Tourneen. Kurz: Darryl Jones ist eine absolute Baßautorität ……

Medien

© 2012, Schnitt Online

Sitemap