— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Die Geschichte vom Spitfire Grill

The Spitfire Grill. USA 1996. R,B: Lee David Zlotoff. K: Robert Draper. S: Margret Goodspeed. M: James Horner. D: Alison Elliott, Ellen Burstyn, Marcia Gay Harden, Will Patton, Kieran Mulroney u.a.
115 Min. Concorde – Castle Rock / Turner ab 24.10.96
Von Thomas Meißner Die Geschichte vom Spitfire Grill ist die Geschichte von drei Frauen. Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Da ist die junge Percy Talbott (Alison Elliott), die, gerade aus dem Gefängnis entlassen, in dem kleinen verschlafenen Nest namens Gilead in Maine ein neues Leben anfangen will. Da ist die resolute Hannah Ferguson (Ellen Burstyn), Besitzerin des »Spitfire Grill«, die Percy dazu eine Chance geben will und sie anstellt. Und da ist Shelby Goddard (Marcia Gay Harden), die schüchterne Ehefrau von Hannahs Neffen. Dieser spekuliert schon lange auf den »Spitfire Grill«. Doch Hannah hat andere Pläne…

Regisseur Lee David Zlotoff, Produzent von Remington Steele und geistiger Vater von MacGyver, schuf in seinem ersten Kinofilm eine feinfühlige Charakterstudie über Frauen, die »ihren Mann stehen«. Wunderschöne Landschaftsaufnahmen, stimmungsvolle Musik, leise Töne, Spannung, Romantik, dieser Film hat alles, was den Zuschauer zum Träumen bringt. Zurecht erhielt er den Publikumspreis beim Sundance Filmfestival 1996. 1970-01-01 01:00

Abdruck

Dieser Text ist erstmals erschienen im Schnitt #04.
© 2012, Schnitt Online

Sitemap